News

Wer sind die Menschen von schlau-finanziert? Wo kommen sie her, was treibt sie an? Johannes Neumayer ist unser neuer Kollege am Standort Bad Ischl und verrät im Gespräch mehr über sich und seine Tätigkeit bei schlau-finanziert. […]

20. Mai 2019|

Wer sind die Menschen von schlau-finanziert? Wo kommen sie her, was treibt sie an? Unser Standort in Wien hat neuerdings Zuwachs bekommen. Ab sofort ist Thomas Brezic der Dritte im Bunde im 5. Bezirk! […]

6. Mai 2019|

Wer sind die Menschen von schlau-finanziert? Wo kommen sie her, was treibt sie an? Auch in unserer Zentrale in Oberndorf haben wir nach Verstärkung gesucht – und wurden fündig: Regina Jonas kümmert sich fortan um alle buchhaltärischen Agenden,… […]

29. April 2019|

Nebenkosten beim Haus- und Wohnungskauf

Egal ob man sich für den Erwerb einer Wohnung, eines Hauses, eines Grundes, eines Industriegeländes oder eines Parkplatzes interessiert: Die Nebenkosten sind immer die selben. Auch wenn der Verhandlungsspielraum gering ist – wir verraten, wo man noch Chancen hat! […]

23. April 2019|

Baufinanzierung für Selbständige

schlau-finanziert Finanzierungsberater Raimund Bachhofer vom Standort Wien kennt die Hürden einer Baufinanzierung für Selbständige ganz genau und konnte in den vergangenen 25 Jahren jede Menge Erfahrung in diesem spezifischen Finanzierungsbereich sammeln. Im Interview verrät er, warum es gerade für Selbständige so schwierig ist, einen Baukredit zu bekommen und welche Möglichkeiten es gibt, um den Traum vom eigenen Haus doch zu realisieren. […]

15. April 2019|

Kredite auch in schwierigen Fällen – Österreich

Kredite werden von Banken nur nach einer ausführlichen Prüfung vergeben. Das bedeutet auch, dass jeder, der sich für einen Kredit interessiert, ganz genau unter die Lupe genommen wird. Vor allem die Haushaltsrechnung/Leistbarkeit als auch die Sicherstellung der dauerhaften Rückzahlung oder aber etwaige offene Verbindlichkeiten (zB bestehende Kredite/Leasing) stehen für die Bank naturgemäß im Mittelpunkt der Entscheidung. Doch nicht jeder kann die strengen Kriterien ausnahmslos erfüllen und zählt damit zu einem sogenannten „schwierigem Fall“. […]

8. April 2019|

Immobilienkredit ohne Einkommensnachweis

Ein Einkommensnachweis ist grundsätzlich dafür da, um sich ein Bild der finanziellen Lage machen zu können. Ob Kontoeröffnung oder Kreditansuchen – Banken wollen natürlich vor vertraglichen Vereinbarungen wissen, mit wem sie’s finanziell zu tun haben. Privatpersonen die einen Kredit ansuchen, werden um die letzten sechs Gehaltsabrechnungen gebeten, es kann aber auch vorkommen, dass der Jahreslohnzettel gefragt ist (insbesondere bei monatlich schwankenden Einkommen oder Phasen von wiederkehrender Arbeislosigkeit, zB Saisonarbeit). Als regelmäßiges Einkommen zählen aber auch Erträge durch Mieteinnahmen – im Falle eines Kreditansuchens allerdings nur zu 70 Prozent. […]

1. April 2019|

Immobilienkredit im hohen Alter

Steigt die Lebenserwartung, so nehmen auch die Ansprüche der älteren Generationen zu. Dies macht sich nicht nur in Puncto Freizeitverhalten bemerkbar, sondern auch wenn es um Vorsorge- und Investitionsthemen geht. Es darf einen also nicht überraschen, dass auch sich auch das Kreditantrittsalter stetig weiter nach hinten verschiebt. Wir haben die Vor- und Nachteile von Immobilienkrediten im hohen Alter unter die Lupe genommen und zusammen gefasst. […]

25. März 2019|

Baufinanzierung vorzeitig kündigen

So wie jeder Vertrag stellt auch der Kreditvertrag eine Verbindlichkeit für beide Vertrags-Parteien dar. Möchte der Kreditnehmer seinen Vertrag vorzeitig (also vor der im Vertrag vereinbarten Frist) kündigen, gibt es natürlich gewisse (vertragsbedingte) Richtlinen.  […]

18. März 2019|

Hauskredit kann nicht mehr bezahlt werden. Was tun?

Kann der Kredit nicht länger abbezahlt werden, ist das wohl das Horror-Szenario schlecht hin. Arbeitslosigkeit, Krankheit, Scheidung, Karenz, Berufsunfähigkeit oder das Ableben ohne entsprechender Vorsorge sind nur einige Gründe wie sich dieses Szenario bilden kann. Wichtig ist dann vor allem, dass man kühlen Kopf bewahrt und unverzüglich mit der Bank Kontakt aufnimmt. Wir haben mit Florian Rosenstatter, schlau-finanziert-Gesellschafter und geprüfter Finanzdienstleister, über das Thema gesprochen. […]

11. März 2019|