News

Kunden über schlau-finanziert

schlau-finanziert zählt täglich neue Kunden und wie die Bewertungsplattform „ProvenExpert“ zeigt, sind sie mit unserer Arbeit allesamt mehr als nur zufrieden! Dass wir zu 100 % empfohlen werden, ehrt uns sehr und für zusätzliche Freude sorgen die zahlreichen, positiven Wortmeldungen, die wir regelmäßig erhalten. Liebe Kunden: An dieser Stelle vielen, vielen Dank dass ihr euch für unsere Bewertung Zeit nehmt und eure Erfahrungen mit schlau-finanziert teilt! […]

25. Mai 2020|

Mieten oder kaufen?

Viele Mieter stellen sich immer wieder mal die Frage: "Warum zahle ich jahrelang Miete, wenn ich um das selbe Geld eine Kreditrate und damit Eigentum bekomme?" Die Frage ist absolut berechtigt, schlüssig aber auch trügerisch, denn dazu sollte man folgendes wissen... Ganz grundsätzlich gilt zu klären, dass eine Kreditrechnung keine Milchmädchen-Rechnung ist, da [...]

18. Mai 2020|

Kredit ohne KSV?

Der KSV (Kreditschutzverband) hat bei jeder Kreditprüfung, -genehmigung oder ablehnung seine Finger mit im Spiel. Ein Kredit ohne KSV ist aus rein rechtlicher Sicht nicht möglich, denn auch das Darlehens Kreditrechtsaänderungsgesetz sieht vor, dass jede Kreditprüfung (egal in welcher Höhe oder für welche Laufzeit) im KSV bzw. in der Kleinkreditevidenz zu erfassen ist. Ein [...]

11. Mai 2020|

Bankgarantie beim Hauskauf

Eine Bankgarantie ist eine immer häufiger von Banken angestrebe Vertragsform. Sie ist eine Verpflichtungserklärung, bei der sich die Bank - unter bestimmten, näher bezeichneten und ganz genauen Voraussetzungen - dazu verpflichtet, den Begünstigten zu zahlen, sofern der Garantiefall eintritt. Üblicherweise findet man Bankgarantien vor allem im Bereich von Fertigteilhäusern, oftmals aber auch zu einem [...]

27. April 2020|

Wer sind die Menschen von schlau-finanziert? Wo kommen sie her, was treibt sie an? Auch an unserem Standort in Bad Ischl haben wir Zuwachs erhalten. Wir dürfen vorstellen: Tina Kranzler […]

22. April 2020|

Wer sind die Menschen von schlau-finanziert? Wo kommen sie her, was treibt sie an? Seit April erfreuen wir uns über die Mitarbeit im Finanzierungs-Innendienst durch Sylvia Lackner. Auch sie haben wir zum Kennenlern-Gespräch gebeten. […]

22. April 2020|

Umschuldung einer Baufinanzierung während der Zinsbindung

Durch die aktuelle Niedrigzinsphase sind vor allem fix verzinste Wohnkredite aufgrund der Risikominimierung besonders interessant und attraktiv. Doch auch im Bereich der Fixverzinsungen gibt es deutliche Konditionsunterschiede und nicht selten stoßen wir bei der Vertragsüberprüfung auf deutlich günstigere Angebote. Das wirft natürlich die Frage auf, ob und wie eine Umschuldung einer fix verzinsten Baufinanzierung während [...]

20. April 2020|

Umschuldung Voraussetzung

Alte bzw. ältere Kreditverträge, oder Bauspardarlehen mit Zinsuntergrenze haben meist schlechtere Zinssätze als die derzeit üblichen. Einen Wohnkredit umzuschulden kann dieses Problem sehr wohl lösen und zu einer maßgeblichen Ersparnis führen. Erfahrungsgemäß kann bei einer Umschuldung schon ein Betrag im fünfstelligen Eurobereich eingespart werden, ein genauer Blick und eine regelmäßige Vertragsüberprüfung (etwa alle 2 [...]

14. April 2020|

Umschulden: Sinnvoll ab wann?

Die Umschuldung einer bestehenden Kreditverbindlichkeit auf die aktuell besseren Konditionen ist immer eine sinnvolle Überlegung. Mit dieser einher geht stets die Frage, ab wann sich eine Umschuldung auszahlt. Tatsächlich sollte die Frage aber lauten: "Bis wann, ist eine Umschuldung sinnvoll?". Auch wenn eine konkrete Aussage nur durch Prüfung des Einzelfalls getroffen werden kann, gibt [...]

6. April 2020|

Kredit & Covid-19 – Aktuelle Information der Bundesregierung

Aktuelle Information der Bundesregierung: Verbraucherkredite und Kredite für Kleinstunternehmen (inkl. Hypothekarkredite)  müssen nach Antragsstellung gestundet werden. Die Regierung kalkuliert nach der heutigen Pressekonferenz mit 3 Millionen Kreditverträgen, die potentiell vom unvorhergesehenen Einkommensverlust durch Covid-19 betroffen sind und solch eine Kreditstundung in Anspruch nehmen können. Dass tatsächlich ein Covid-19-bedingter Einkommensverlust vorliegt, wird von der finanzierenden Bank durch Kontobewegungen nachvollzogen. Kreditnehmer, die eine Kreditstundung in Anspruch nehmen möchten, nehmen am besten direkt mit ihrer finanzierenden Bank Kontakt auf. […]

3. April 2020|