schlau-finanziert
Lade Inhalte...

Wohnkreditrechner

Jetzt berechnen!

0 T.
200 T.
400 T.
600 T.

Kredit-
betrag

0
10
20
30
40

Laufzeit:

0 %
1 %
2 %
3 %
4 %

Zinssatz:

Bei dieser Rate hätten Sie auch schon alle Nebenkosten finanziert!

Unser Finanzierungsrechner dient ausschließlich als Orientierungshilfe und dazu, dass Sie sich aufgrund der Ihnen möglichen Kreditrate ein Bild über die Kredithöhe machen können. Es handelt sich dabei lediglich um einen Referenzwert und um kein verbindliches Angebot gemäß §12 Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz (HIKrG). Bei der Berechnung wurden keine Spesen berücksichtigt und jede Haftung für eine mögliche Fehlfunktionen wird ausgeschlossen. Wir weisen darauf hin, dass die angezeigten Kreditkonditionen bonitätsunabhängig und änderbar sind. Die endgültigen Konditionen und die resultierende Ratenhöhe können erst nach erfolgter Kreditwürdigkeits- und Bonitätsprüfung durch das kreditgewährende Geldinstitut festgelegt werden.
Hinweis: Ein Kredit kann durch ein Kreditinstitut nicht gewährt werden, wenn der Kreditgeber nicht imstande ist eine Kreditwürdigkeitsprüfung vorzunehmen, weil sich der Verbraucher weigert, die für die Prüfung seiner Kreditwürdigkeit erforderlichen Informationen oder Nachweis zu legen.

Sie interessieren sich für einen WOHNKREDIT und möchten wissen, ob dieser denn überhaupt leistbar wäre? Unser Wohnkreditrechner gibt Ihnen eine erste Orientierung! Achtung! NEBENKOSTEN beim Kreditbetrag nicht vergessen!

Mehr als nur Wohnkreditrechner?

Neben dem Wohnkreditrechner erstellen wir Ihnen gerne Ihr individuelles Wohnkredit-Angebot und beraten Sie umfassend zu Ihrem Vorhaben. Einfach kostenlose und unverbindliche FINANZIERUNGSANFRAGE absenden oder TERMIN vereinbaren und schon sind Sie Ihrem Wohntraum ein ganzes Stück näher!

Kunden über schlau-finanziert
Erfahrungen

Ramona und Richard zählen zu jenen jungen Paaren, die sich ihren Traum vom Eigenheim mit der Unterstützung von schlau-finanziert verwirklichen konnten. Im Gespräch berichten sie über Ihre Erfahrungen mit dem unabhängigen Kreditmakler.

Zum Youtube-Kanal

Mehr Kunden-Erfahrungen lesen Sie HIER!

GEHEIMTIPPS
für Wohnkredit-Nehmer

1. Unterschätzen Sie den Zinssatz nicht

Bei einer Finanzierung geht es um richtig viel Geld. Schon wenige 100stel-Prozent Zinsunterschied bedeuten eine Mehrbelastung von mehreren tausend Euro auf die Gesamtlaufzeit. Ein professioneller Kredit- und Konditionen-Vergleich berücksichtigt die tagesaktuellen Markt-KONDITIONEN. Er hilft, bei der Kreditaufnahme ein kleines Vermögen einzusparen.

Weil jeder Prozentpunkt zählt
Sehen Sie selbst!

Nur wer vorher bis ins Detail vergleicht, steigt später günstiger aus. Unterschätzen Sie daher niemals den Unterschied im Zinssatz! Schon wenige Prozentpunkte können über die gesamte Laufzeit einige tausend Euro Unterschied ausmachen. Sehen Sie selbst:

0 %
1 %
2 %
3 %
4 %

Zins-
unterschied:

Mehrkosten:*

€ {{ergebnis}}

*Zugrunde liegende Annahme für das Berechnungsbeispiel: Finanzierungsvolumen € 275.000,-, Laufzeit: 25 Jahre, Nominalzinssatz: 1 %. Das Ergebnis verdeutlicht die betragsmäßige Mehrbelastung, welche bereits durch nur wenige Prozentpunkte entsteht.

Repräsentatives Beispiel

Kaufpreis
€ 200.000,-
+ Kaufnebenkosten:
€ 21.200,-
Grunderwerbssteuer 3,5 %
€ 7.000,-
Eintragungsgebühr Eigentumsrecht 1,10 %:
€ 2.200,-
Maklerprovision Immobilienmakler 3,60 %:
€ 7.200,-
Kaufvertragserrichtungsgebühr 2,40 %:
€ 4.800,-
- Eigenmittel:
€ 50.000,-
AUSZAHLUNGSBETRAG
€ 171.200,-
Kreditrate monatlich ab:
€ 595,48

Verbraucherinformation:

Der Modellrechnung liegen folgende Parameter und Annahmen zugrunde: Zinssatz 1,25 % p. a. variabel, effektiver Jahreszinssatz 1,57 % p. a. variabel, Kreditlaufzeit: 30 Jahre, Rückzahlung in monatlichen Pauschalraten. Zu zahlender Gesamtkreditbetrag gemäß HIKrG: € 178.689,08, zu zahlende Gesamtkreditkosten gemäß HIKrG: € 214.374,71. Kreditinstitut: VR Bank Oberbayern Südost eG.
Einmalige Kosten im Zusammenhang mit dem Kredit: Eingabegebühr: € 59,-, Eintragungsgebühr Pfandrecht, 1,44 % vom Gesamtkreditbetrag, Vermittlungs- und Beratungsgebühr 2,90 % vom Gesamtkreditbetrag.

Hinweis

Bei den vorliegenden Informationen handelt es sich nicht um eine Europäische Standardinformation für Kredite (ESIS-Merkblatt) gem. § Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz (HIKrG) und auch um kein verbindliches Angebot im Sinnde des (HIKrG). Wir weisen darauf hin, dass alle Angaben unverbindlich und die angeführten Konditionen änderbar sind. Der Zinssatz und die resultierende Ratenhöhe sind bonitätsabhängig und können erst nach erfolgter Kreditwürdigkeits- und Bonitätsprüfung durch das kreditgewährende Geldinstitut festgelegt werden. Hinweis: Ein Kredit kann durch ein Kreditinstitut nicht gewährt werden, wenn der Kreditgeber nicht imstande ist, eine Kreditwürdigkeitsprüfung vorzunehmen, weil sich der Verbraucher weigert, die für die Prüfung seiner Kreditwürdigkeit erforderlichen Informationen oder Nachweise zu legen. In der Monatsrate des Finanzierungsbeispiels sind etwaige Zahlungen im Zusammenhang mit einer Wohnbauförderung nicht berücksichtigt. Dieses Finanzierungsbeispiel kann keine persönliche Beratung ersetzen.

Annahme per 01. 2021

2. Wählen Sie die richtige Laufzeit

Auch für den Wohnkredit gilt: Neben dem Zinssatz sollte auch die Kreditlaufzeit unbedingt berücksichtigt werden. Sie entscheidet immerhin über die Ratenhöhe. Doch Achtung: Wird der Kredit bis hinein ins Pensionsalter geplant, muss die Rückzahlungs-Fähigkeit in der Pension schon heute belegt werden. Bei einer Bewertung vorliegender Angebote sollten auch die Nebenkosten (alle) mit einbezogen werden. Erst danach macht der Vergleich der Gesamtbelastung Sinn!

3. Fix oder variabel?

Ob FIXE oder VARIABLE Zinsen, diese Frage muss jeder für sich selbst beantworten. Jede der beiden Varianten hat ihre Vor- und Nachteile. Wer risikofreudiger ist, sollte sich wohl eher für die variablen Zinsen entscheiden. Personen mit einem höheren Sicherheitsbedürfnis sind mit einem Fixzinssatz besser beraten. Allerdings gibt es auch MISCHFORMEN. Unsere Finanzierungsexperten können das individuelle Optimum errechnen.

4. Vorhandene Reserven nützen

Vorhandenes EIGENKAPITAL wirkt sich positiv auf die Kreditzinsen aus. Je höher das eigene, eingesetzte Kapital ist, desto geringer fällt in der Regel der Zinsaufschlag aus. Vorhandene Reserven einzusetzen ist also überaus sinnvoll und geldsparend!

5. Auf Nummer sicher gehen

Die Nachfrage nach Fixzins-Krediten ist derzeit groß wie nie. Nicht nur am Konto und in der Brieftasche, sondern auch bei der Finanzierung der Immobilie will man nichts mehr dem Zufall überlassen.

Fix-Zins-Kredit heißt genau,…?

Ein FIXZINS-Kredit schützt vor negativen Überraschungen und spricht Sicherheitsdenker an. Während der vereinbarten Fixzins-Phase bleiben die Zinsen stets gleich. Von Zinsänderungen ist der Kreditnehmer nicht betroffen. Die Zinsen lassen sich, je nach Anbieter, bis zu 30 Jahre fixieren.

Es gilt: Umso länger die vereinbarte Fixzins-Phase, umso höher der Zinssatz.

Das Verhältnis zwischen Kredithöhe und Wert des Pfandobjekts, sowie die Kreditwürdigkeit des Antragstellers beeinflussen die Konditionen zusätzlich.

6. Versichern durch Zinscap

Beim sogenannten „ZINSCAP“ handelt es sich um eine Zins-Versicherung für variabel verzinste Kredite. Das Zinscap wird zu Beginn oder während der Laufzeit vereinbart. Es schützt wie ein Sicherheitsnetz vor Zinsanstiegen über die vereinbarte Obergrenze (= Strike). Steigt der Zins über diese festgelegte Obergrenze, erhält der Kreditnehmer eine Ausgleichszahlung. Diese erfolgt in der Größenordnung des eingetretenen Zinsschadens.

7. Achtung: Bereitstellungszinsen

Ist die Kredit-Auszahlung am Konto eingegangen, wird diese am besten auch verwendet. Kommt es etwa zu einer Bauverzögerung und damit zur verspäteten Inanspruchnahme des Geldes, können sogenannte „Bereitstellungszinsen“ anfallen.

8. Fördern lassen

Mit einer Landes-FÖRDERUNG kann man unter Umständen jede Menge Geld sparen. Je nach Bundesland unterscheiden sich die Möglichkeiten. Unsere Finanzierungs-EXPERTEN wissen aber ganz genau Bescheid, was für wen gilt.

9. Flexible Tilgung

Auf keinen Fall sollte man darauf vergessen, eine Vereinbarung zu treffen, den Tilgungssatz während der Laufzeit ändern zu können. Bei einer veränderten Einkommenssituation kann sich diese Klausel zum Beispiel bezahlt machen.

10. Außerplanmäßige Tilgung

Wird der Kredit außerplanmäßig getilgt, beispielsweise durch eine Erbschaft, so verliert die Bank Einnahmen. Sondertilgungen sind gesetzlich geregelt. Unsere Finanzierungs-Experten kennen diese Regelungen und vermeiden somit unnötige Kosten!

load