Hauskredit & Hausfinanzierung

Danke für deine Kontaktaufnahme Hauskredit & Hausfinanzierung Wohnkredit Wohnkreditrechner Newsletteranmeldung fehlgeschlagen Hauskredit & Hausfinanzierung Eigentums-Rechner

Berechne jetzt deine Ratenhöhe!

0 T.
200 T.
400 T.
600 T.

Kreditbetrag

0
10
20
30
40

Laufzeit in Jahren

0 %
1 %
2 %
3 %
4 %

Zinssatz in %


Bei dieser Rate hättest du auch schon alle Nebenkosten finanziert

Vergleiche die Angebote von unseren
6o Partner-Banken und sichere dir die besten Konditionen


Unser Finanzierungsrechner dient ausschließlich als Orientierungshilfe und dazu, dass Sie sich aufgrund der Ihnen möglichen Kreditrate ein Bild über die Kredithöhe machen können. Es handelt sich dabei lediglich um einen Referenzwert und um kein verbindliches Angebot gemäß §12 Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz (HIKrG). Bei der Berechnung wurden keine Spesen berücksichtigt und jede Haftung für eine mögliche Fehlfunktionen wird ausgeschlossen. Wir weisen darauf hin, dass die angezeigten Kreditkonditionen bonitätsunabhängig und änderbar sind. Die endgültigen Konditionen und die resultierende Ratenhöhe können erst nach erfolgter Kreditwürdigkeits- und Bonitätsprüfung durch das kreditgewährende Geldinstitut festgelegt werden.
Hinweis: Ein Kredit kann durch ein Kreditinstitut nicht gewährt werden, wenn der Kreditgeber nicht imstande ist eine Kreditwürdigkeitsprüfung vorzunehmen, weil sich der Verbraucher weigert, die für die Prüfung seiner Kreditwürdigkeit erforderlichen Informationen oder Nachweis zu legen.

Ein eigenes Haus mit eigenem Garten, eigener Gartenlaube, Glashaus, Hochbeet, und, und, und,… Hauskredit & Hausfinanzierung machen individuelle Wohnträume wahr. Doch kaum jemand kann den Hauskauf allein aus den Ersparnissen heraus bezahlen. Bei den aktuellen Eigenheim-Preisen reicht das Eigenkapital schon lange nicht mehr aus! Die Hausfinanzierung macht Investitionen in dieser Höhe hingegen möglich. Doch auch hier ist äußerste Vorsicht geboten, denn keinesfalls sollte man das erste Angebot blindlings annehmen.

Oder aber auf den vermeintlich guten Willen der Hausbank vertrauen. Der VERGLEICH lohnt sich. Immer. Vor allem dann, wenn dabei ein UNABHÄNGIGER KREDITMAKLER zu Rate gezogen wird, im Beratungstermin eigene Vorstellungen in konkrete Zahlen verpacken kann!

Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser.

Schön, wenn man mit seinem Hausbank-Berater schon in der Sandkiste saß. Doch wenn es um's Geld geht, sollte man nicht zu sehr auf die „guten, alten Zeiten“ vertrauen. Nur im direkten KREDITVERGLEICH lässt sich die Spreu nämlich vom Weizen trennen. Bei aller Freundschaft! Wer also beim Hauskredit also wirklich sparen will, sollte ganz genau vergleichen – oder einfach ZU UNS zu einem Beratungstermin kommen!

Wir machen das für dich!

schlau-finanziert nimmt sich nicht nur der Angebotseinholung für dich an, sondern prüft im VERGLEICH alle Angebote für den Hauskauf auf Herz und Nieren. Ob klassische HAUSKREDIT-Angebote oder BAUSPARDARLEHEN. Auch das, was du vielleicht bereits von der Hausbank erhalten hast. Nütze diese Chance für eine UNABHÄNGIGE Beurteilung der Angebotsqualität!

Mit schlau-finanziert sparst du nicht nur Zeit, sondern vor allem jede Menge Geld. Wir schöpfen beim Vergleich aus einem Angebots-Pool von über 60 Partner-Banken und Bausparkassen in Österreich und Deutschland und haben so Zugriff auf besonders gute Hauskredit-Konditionen und Bauspardarlehen. Dabei berücksichtigen wir nicht nur das Eigenkapital, sondern berechnen auch gleich wie eine Tilgung konkret aussehen könnte. Es lohnt sich also, vor dem Hausbau oder dem Kauf vom Eigenheim, einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin bei uns wahrzunehmen!

Unterschätzte Unterschiede
Zinsdifferenzen in absoluten Zahlen

Nur wer bis ins Detail vergleicht, steigt günstiger aus. Unterschätze daher niemals den Unterschied im Zinssatz! Schon wenige Prozentpunkte können über die gesamte Laufzeit nämlich einige tausend Euro Unterschied ausmachen…

0 %
1 %
2 %
3 %
4 %

Zins
Unterschied

Mehrkosten:*

€ {{ergebnis}}

*Zugrunde liegende Annahme für das Berechnungsbeispiel: Finanzierungsvolumen € 275.000,-, Laufzeit: 25 Jahre, Nominalzinssatz: 1 %.
Das Ergebnis verdeutlicht die betragsmäßige Mehrbelastung, welche bereits durch nur wenige Prozentpunkte entsteht.

Repräsentatives Beispiel

Kaufpreis
€ 200.000,-
+ Kaufnebenkosten:
€ 21.200,-
Grunderwerbssteuer 3,5 %
€ 7.000,-
Eintragungsgebühr Eigentumsrecht 1,10 %:
€ 2.200,-
Maklerprovision Immobilienmakler 3,60 %:
€ 7.200,-
Kaufvertragserrichtungsgebühr 2,40 %:
€ 4.800,-
- Eigenmittel:
€ 50.000,-
AUSZAHLUNGSBETRAG
€ 171.200,-
Kreditrate monatlich ab:
€ 595,48

Verbraucherinformation:

Der Modellrechnung liegen folgende Parameter und Annahmen zugrunde: Zinssatz 1,25 % p. a. variabel, effektiver Jahreszinssatz 1,57 % p. a. variabel, Kreditlaufzeit: 30 Jahre, Rückzahlung in monatlichen Pauschalraten. Zu zahlender Gesamtkreditbetrag gemäß HIKrG: € 178.689,08, zu zahlende Gesamtkreditkosten gemäß HIKrG: € 214.374,71. Kreditinstitut: VR Bank Oberbayern Südost eG.
Einmalige Kosten im Zusammenhang mit dem Kredit: Eingabegebühr: € 59,-, Eintragungsgebühr Pfandrecht, 1,44 % vom Gesamtkreditbetrag, Vermittlungs- und Beratungsgebühr 2,90 % vom Gesamtkreditbetrag.

Hinweis

Bei den vorliegenden Informationen handelt es sich nicht um eine Europäische Standardinformation für Kredite (ESIS-Merkblatt) gem. § Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz (HIKrG) und auch um kein verbindliches Angebot im Sinnde des (HIKrG). Wir weisen darauf hin, dass alle Angaben unverbindlich und die angeführten Konditionen änderbar sind. Der Zinssatz und die resultierende Ratenhöhe sind bonitätsabhängig und können erst nach erfolgter Kreditwürdigkeits- und Bonitätsprüfung durch das kreditgewährende Geldinstitut festgelegt werden. Hinweis: Ein Kredit kann durch ein Kreditinstitut nicht gewährt werden, wenn der Kreditgeber nicht imstande ist, eine Kreditwürdigkeitsprüfung vorzunehmen, weil sich der Verbraucher weigert, die für die Prüfung seiner Kreditwürdigkeit erforderlichen Informationen oder Nachweise zu legen. In der Monatsrate des Finanzierungsbeispiels sind etwaige Zahlungen im Zusammenhang mit einer Wohnbauförderung nicht berücksichtigt. Dieses Finanzierungsbeispiel kann keine persönliche Beratung ersetzen.

Annahme per 01. 2021

Hauskredit-Info kompakt

Was ist ein Hauskredit?

Ein Hauskredit ist eine Fremdfinanzierung (also auch ein Bauspardarlehen), also für den Hauskauf oder Hausbau gedacht. In der Regel handelt es sich dabei um ein ANNUITÄTENDARLEHEN. Endfällige Kredite sind für den Hauskredit heutzutage sehr unüblich geworden. Diese Fremdfinanzierung erfolgt über ein Kreditinstitut, also über eine Bank oder über eine Bausparkasse. Wir arbeiten beispielsweise mit aktuell 60 Partner-Banken und -Bausparkassen in Österreich und Deutschland zusammen. Welche genau das sind, erfährst du HIER! Beim Hauskredit ist aber nicht nur der Zinssatz und die Tilgung zu berücksichtigen. Auf die Finanzierungsnebenkosten sind ein Anteil, der beim Hauskredit zu berücksichtigen ist.

Welche Kreditarten gibt es?

Bei den Finanzierungsformen wird es schon ein wenig komplizierter. Du kannst dich einerseits für eine FIXE VERZINSUNG entscheiden, für eine VARIABLE VERZINSUNG oder aber für eine MISCHFINANZIERUNG. Bei allen drei Varianten handelt es sich in der Regel um Annuitätendarlehen, bei denen auch Finanzierungsnebenkosten anfallen. Annuitätendarlehen bedeutet, dass du über die gesamte Laufzeit hin die Zinsen als auch die Tilgung begleichst. Natürlich gilt bei diesen Finanzierungsformen auch die Faustregel: Je mehr Eigenkapital, desto bessere Konditionen. Das bedeutet aber nicht, dass nicht auch eine VOLLFINANZIERUNG möglich wäre.

Worauf du beim Hauskredit achten solltest

Die genaue Höhe deines Hauskredits hängt aber nicht nur von der Finanzierungsform ab. Auch Aspekte wie der BELEIHUNGSWERT spielt in die Qualität des Angebots mit ein oder aber die Finanzierungsnebenkosten. Und nicht zuletzt natürlich auch die Finanzierungsnebenkosten. Wichtig ist beim Thema Hauskredit vor allem auch, die eigene Bonität im Auge zu behalten. Das gilt für den klassischen Hauskredit als auch für BAUSPARDARLEHEN. Jede Bank und Bausparkasse entscheidet letztlich immer über das Risiko und nimmt dementsprechend eine genaue BONITÄTSPRÜFUNG vor, egal, um welche Finanzierungsform es sich handelt. Entsprechend dem Ergebnis dieser Bonitätsprüfung fällt dann auch die Höhe der Zinsen aus. Die liegt bei Vollfinanzierungen beispielsweise durch das Bonitätsrisiko entsprechend höher. Wie du deine Bonität in Erfahrung bringen und verbessern kannst, haben wir dir in diesen Artikeln zusammen gefasst:

So erkennst du unseriöse Hauskredite

Das Internet ist voll von scheinbar günstigen Angeboten, die nur mit wenigen Klicks ganz unkompliziert angenommen werden können. Auch Angebote von Vollfinanzierungen findet man darunter. Doch Tatsache ist, dass es unter den Anbietern sehr viele Schwarze Schafe gibt. Das erste und beste Merkmal, wie du einen unseriösen Anbieter identifizieren kannst ist, dass er von dir keine Bonitätsprüfung verlangt. Seriöse Anbieter sind ausschließlich Banken und Bausparkassen und zur Bonitätsprüfung gesetzlich verpflichtet. Wird dir ein Hauskredit ohne Bonitätsprüfung oder KSV angeboten, weißt du sofort, dass du davon besser die Finger lassen solltest. Ein weiteres Indiz ist, dass seriöse Anbieter niemals selbst Geld verleihen, sondern über ausgewiesene Kooperationen mit namhaften PARTNER-BANKEN verfügen. 

Das Problem bei dubiosen Anbietern ist nicht nur, dass du für den Hauskredit überproportional viel Geld bezahlst und Gefahr läufst in eine Schuldenspirale zu kommen. Problematisch ist auch, dass solche Hauskredite keiner eindeutigen Rechtslage unterliegen und der Verbraucherschutz des Hypothekar- und Immobilienkredit Gesetzes womöglich nicht greift. 

Ganz wichtig: Bevor du dich auf einen unseriösen Hauskredit einlässt, etwa, weil deine Bonität für einen regulären Hauskredit nicht gut genug ist, komm zu uns und wir rechnen alles gemeinsam für eine VOLLFINANZIERUNG durch. Im schlimmsten Fall muss dein Vorhaben noch etwas warten und du hast in der Zeit Gelegenheit, deine Bonität durch bestimmte Maßnahmen zu VERBESSERN. Auf jeden Fall ist jede Lösung besser, als die Entscheidung für einen unseriösen Hauskredit!

Förderung für deinen Hauskredit

Jedes Bundesland verfügt für die Schaffung von Wohnraum über einen eigenen Fördertopf. Allerdings variieren diese sogenannten Wohnbauförderungen von Bundesland zu Bundesland. Gerne helfen dir unsere Finanzierungsexperten deine Förderungsmöglichkeiten zu ermitteln. Mach dir einfach einen TERMIN aus! Bis dahin kannst du dich über die Förderung in deinem Bundesland HIER informieren!

Stelle jetzt deine Finanzierungsanfrage!

kostenlos & unverbindlich!


in nur 2 Minuten zum Ergebnis!

Tipps für den Hauskredit

Wer sich für einen Hauskredit & Hausfinanzierung interessiert, sollte nicht nur gut vergleichen, sondern sich auch gut informieren. Wir haben ein paar Anregungen zum Thema zusammen gefasst:

Unterschätze den Zinssatz auch beim Hauskredit und der Hausfinanzierung nicht…

Bei einer Hausfinanzierung geht es immer um richtig viel Geld. Bedenke also, dass schon wenige 100stel-Prozent Zinsunterschied eine erhebliche Mehrbelastung ausmachen können. (Unser Differenz-Rechner oberhalb zeigt auf, wie viel!) Ein professioneller Hauskredit- und KONDITIONEN-VERGLEICH kann beim Hauskauf helfen, ein kleines Vermögen zu sparen!

Wähle die richtige Laufzeit…

Neben dem Zinssatz und der Tilgung solltest du auch unbedingt die Hauskredit-Laufzeit beim Vergleich berücksichtigen, denn sie entscheidet letztlich über die RATENHÖHE. Doch Achtung: Planst du eine Kreditlaufzeit bis hinein ins PENSIONSALTER, musst du schon heute die Rückzahlungsfähigkeit in der Pension belegen können. Bewerte vorliegende Angebote also nicht nur unter Berücksichtigung des Zinssatzes oder der Tilgung, beziehe am besten auch immer die NEBENKOSTEN mit ein und VERGLEICHE die Gesamtbelastung für dein kommendes Eigenheim!

Lege dich fest, oder bleibe variabel

Ob fixe oder variable ZINSEN, das liegt ganz bei dir. Jede der beiden Varianten hat ihre Vor- und Nachteile. Alternativ kannst du dich aber auch für eine MISCHFORM entscheiden. Überlege dir gut, welcher Hauskredit für dein Eigenheim wirklich zu dir passt. Empfehlungen bekommst du übrigens jederzeit gerne von unseren Finanzierungsexperten in DEINER NÄHE!

Auf Nummer sicher gehen

Die Nachfrage nach Fix-Zinskrediten ist derzeit groß wie nie. Nach turbulenten Zeiten im letzten Jahrzehnt wollen die ÖsterreicherInnen ihr hart verdientes Geld in Sicherheit wissen. Ein FIX-ZINSKREDIT schützt vor negativen Überraschungen und spricht Sicherheitsdenken an. Es gilt: Je länger die vereinbarte Fix-Zins-Phase, umso höher der ZINSSATZ. Das Verhältnis zwischen Kredithöhe und Wert des PFANDOBJEKTS, sowie die KREDITWÜRDIGKEIT des Antragsstellers beeinflussen die Konditionen zusätzlich.

Finanzielle Reserven nützen

Vorhandenes EIGENKAPITAL wirkt sich immer positiv auf deine Kreditzinsen und Tilgung aus. Je höher das eingesetzte Eigenkapital ist, desto geringer ist in der Regel der Zinsaufschlag.

Versichern durch „ZinsCap“

Beim „ZINS-CAP“ handelt es sich um eine „Zins-Versicherung“ für den variabel verzinsten Hauskredit. Am Beginn oder während der Laufzeit vereinbart, schützt ein ZinsCap wie ein Sicherheitsnetz vor Zinsanstiegen über der vereinbarten Obergrenze (= „Strike“). Steigt der Zins über diese festgelegte Grenze, erhältst du eine Ausgleichszahlung in Größenordnung des eingetretenen Zinsschadens.

Achte auf Bereitstellungszinsen

Sobald du deine Kreditzahlung erhalten hast, solltest du diese auch aufwenden. Kommt es etwa zu Bauverzögerungen und damit zur verspäteten Inanspruchnahme des Geldes, können nämlich sogenannte „Bereitstellungszinsen“ anfallen.

Lass dich fördern

Vergiss nicht auf die Möglichkeit einer FÖRDERUNG. Unter Umständen kannst du mit einer Landesförderung jede Menge Geld sparen. Ob und in welcher Höhe, variiert von Bundesland zu Bundesland. Ein fachkundiger Ansprechpartner, wie unsere Finanzierungsberater in deiner NÄHE, ist alleine aus diesem Aspekt heraus mehr als empfehlenswert!

Hier findest du die Fördermöglichkeiten für dein Bundesland:
WIEN | OBERÖSTERREICH | NIEDERÖSTERREICH | STEIERMARK | SALZBURG | TIROL | KÄRNTEN | VORARLBERG | BURGENLAND 

Flexibel tilgen auch beim Hauskredit & Hausfinanzierung

Vergiss auch nicht auf die Vereinbarung, den Tilgungssatz während der Hauskredit-Laufzeit ändern zu können. Bei einer veränderten EINKOMMENSSITUATION, könntest du über eine Option dieser Art überaus froh sein!

Außerplanmäßig tilgen

Ereilt dich ein Geldsegen mit dem du deinen Hauskredit & Hausfinanzierung außerplanmäßig tilgen möchtest, so geben wir zu bedenken, dass die Bank durch deine SONDERTILGUNG Einnahmen verliert. Sondertilgungen bzw. vorzeitige Tilgungen sind gesetzlich geregelt (Stichwort: PÖNALE). Unsere Finanzierungsberater kennen diese Regelungen im Detail und helfen, die beste Entscheidung zu finden.

Kunden über schlau-finanziert
Erfahrungen

Ramona und Richard zählen zu jenen jungen Paaren, die sich ihren Traum vom Eigenheim mit der Unterstützung von schlau-finanziert verwirklichen konnten. Im Gespräch berichten sie über Ihre Erfahrungen mit uns.

Zum Youtube-Kanal

Mehr Kunden-Erfahrungen findest du HIER!

load