Arbeiten bei schlau-finanziert.at

Als junges und österreichweit wachsendes Unternehmen sind wir stets auf der Suche nach engagierten MitarbeiterInnen.
Aktuell ausgeschriebene Stellen finden Sie unterhalb – wir freuen uns aber auch über Initiativbewerbungen an unseren Geschäftsführer, Mag. Josef Bauer (j.bauer@schlau-finanziert.at)

Aktuelle Ausschreibungen

Lust auf eine neue Herausforderung? Interessiert an einem abwechslungsreichen Arbeitsalltag in einem erfolgreichen Team? Bereit für eine Veränderung? Dann haben wir genau das richtige: Wir suchen Organisationstalente mit Überblick und einer besonderen Neigung zu den Themen Immobilien & Finanzierungen!


WANTED: Finanzierungsberater
 (w/m/x)

in Wien, Linz, Bad Ischl, Villach, Wiener Neustadt, Eisenstadt und Oberndorf


schlau-finanziert zählt mittlerweile über acht österreichweite Filialen in denen ausschließlich fix angestellte Finanzierungsberater tag-täglich für die besten Wohnkredite unserer Kunden im Einsatz sind. Die hohe Professionalität im Umgang und Abwicklung von Finanzierungen steht dabei im Zentrum des Geschehens und ist Teil der überaus hohen Kundenzufriedenheit (Proven Expert: 4,90 von 5 Sternen). Weil sich schlau-finanziert an das rasante Wachstumstempo bereits gewohnt hat und das auch in den kommenden Jahren fortsetzen möchte, sind wir an all unseren Standorten auf der Suche nach jungen und alten Finanzierungstalenten.


Aufgaben unserer Finanzierungsberater

  • Aufbereitung und Abwicklung von Finanzierungen durch unsere eigene Software „FinAP“
  • Erstellen von Angebots- und Konditionenvergleichen
  • Aufbau, Ausbau und Pflege von Kundenbeziehungen, Neukundenakquise
  • Umfassende Finanzierungsberatung entsprechend den Qualitätsanforderungen
  • Schnittstelle zwischen Kunden und Banken bzw. Bausparkassen
  • Administration der internen Prozesse

Das Profil unserer Finanzierungsberater

  • Abgeschlossene Ausbildung als Bank- und/oder Versicherungskaufmann bzw. Vermögensberater
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Kreditvermittler/Vermögensberater
  • Schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein
  • Überdurchschnittliches Qualitätsbewusstsein und Dienstleistungsorientierung
  • Flexibel, teamfähig, belastbar, humorvoll
  • Perfektes Deutsch in Wort und Schrift, allgemein guter EDV-Umgang
  • Strukturiert, organisiert, gewissenhaft, loyal

Unsere Leistungen für unsere Finanzierungsberater

  • Abwechslungsreicher Aufgabenbereich mit hohem Grad an Verantwortung
  • Flache Hierarchie – volle Unterstützung: im Team vor Ort als auch österreichweit
  • Kurze und unkomplizierte Kommunikationsabläufe
  • Flexible Arbeitszeitenmodelle
  • Attraktives Fixum plus leistungsbezogene Vergütung ohne Obergrenze: Entlohnung lt. Kollektiv, ab € 21.000,00 p. a. Fixgehalt zzgl. variablen Erfolgsanteil. Marktkonforme Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung.
  • Laufende Weiterbildungsmaßnahmen und Mitarbeiter-Events

schlau-finanziert steht heute bereits für top-Konditionen, ohne Zusatzkosten für den Kunden, Ungebundenheit, professionelle und rasche Abwicklung und umfassende Finanzierungsberatung. Für die Zukunft haben wir uns vorgenommen, zum Gütesiegel kundenzentrierter Immobilienfinanzierungen zu werden. Doch das gelingt uns nur mit den besten der Besten – JETZT bewerben! Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen!


Bewerbung bitte an Geschäftsführer Mag. Josef Bauer j.bauer@schlau-finanziert.at

Aktuelles von schlau-finanziert.at

Letzte Beiträge


Das Thema „Wohnbauförderung“ in Österreich führt bei wohl 97,6 % der Bevölkerung zu Übelkeit, Schüttel, Panik, Friedhofsblond und Flucht. Der Grund: Hier durchzublicken ist absolut unmöglich, denn jedes Bundesland kennt andere Richtlinien die sich wiederum in sich unterscheiden und viele fragen sich, ob sich der Aufwand der Inanspruchnahme für die Höhe der Förderung überhaupt lohnt. […]

Weiterlesen


Das Thema „Wohnbauförderung“ in Österreich führt bei wohl 97,6 % der Bevölkerung zu Übelkeit, Schüttel, Panik, Friedhofsblond und Flucht. Der Grund: Hier durchzublicken ist absolut unmöglich, denn jedes Bundesland kennt andere Richtlinien die sich wiederum in sich unterscheiden und viele fragen sich, ob sich der Aufwand der Inanspruchnahme für die Höhe der Förderung überhaupt lohnt. […]

Weiterlesen

Mehr erfahren