Wie viel Kredit bekommt man mit 2000 netto
← Kredit-Wissen

Wie viel Kredit bekommt man mit 2000 netto?

29. November 2021
4 Bewertungen

Die Mieten steigen in Österreich unaufhaltsam an. Der Wunsch nach dem eigenen Haus oder der eigenen Wohnung liegt also auf der Hand. Doch wie viel Kredit bekommt man mit 2000 Euro netto pro Monat? Eine Frage, die sich viele stellen, darum kommt von uns hier die Antwort!


Allem voran: Um einen Wohnkredit zu bekommen, müssen einige VORAUSSETZUNGEN erfüllt werden. Und dann gibt es da noch das Thema der BONITÄT, also der Kreditwürdigkeit, welche wiederum durch die HAUSHALTS-RECHNUNG unter Berücksichtigung der FIKTIVEN RATE ermittelt wird.

Soll heißen: Bevor wir noch von Kredit- oder Einkommensgrenzen sprechen, müssen die Voraussetzungen, als auch die Leistbarkeit grundsätzlich gegeben sein. Im Sinne unseres nun folgenden Beispiels setzen wir voraus, dass alle Kriterien erfüllt und eine gute Bonität gegeben ist! Jetzt aber alles der Reihe nach…

Wie viel Kredit bekommt man also mit 2000 netto?

Leider reicht diese Angabe alleine nicht für eine Antwort aus. Zumindest nicht für eine solide, handfeste und faktenorientierte Antwort. Weil uns Tatsachentreue aber sehr wichtig ist und wir dich nicht mit ungefähren Informationen in die Welt schicken wollen, müssen wir etwas ausholen und machen das am besten anhand eines praxisbezogenen Beispiels. Auch wenn du dir jetzt eine kurze und knappe Antwort erwartet hast, du wirst gleich sehen, warum wir das alles jetzt am besten mit einem Beispiel beantworten und erklären. Also bleib dran und los geht's!

Ausgangslage Haushaltsrechnung 100.000 Euro

Aller Wohnkredit-Anfang ist die HAUSHALTS-RECHNUNG. Ohne Haushaltsrechnung kein Kredit. Nennen wir unseren Beispielfall mal Diethard. Er plant den Kauf einer Eigentumswohnung mit 75 m² und geht von einem Kreditbedarf von 100.000 Euro aus. Die Fixkosten laut Haushalts-Rechnung belaufen sich im Monat auf 1.100 Euro. Selbstverständlich erfüllt Diethard alle Voraussetzungen für einen Kredit, verfügt über eine astreine Bonität und auch das Ergebnis seiner Leistbarkeitsrechnung ist positiv.

Die fiktive Rate

Diethard weiß auch über die FIKTIVE RATE Bescheid, die als Puffer für die Bank „Banky AG“ (erfundenes Kreditinstitut) mit 4,0 % veranschlagt ist. Bei einem Kreditbetrag von 100.000 Euro  berechnet sich seine monatliche Ratenhöhe anhand der Laufzeit folgendermaßen:

Laufzeit in Jahren Höhe monatliche Kreditrate
20 Jahre 603 Euro
25 Jahre 526 Euro
30 Jahre 476 Euro

Wie viel Kredit bekommt man mit 2000 netto?

Selbst bei nur 20 Jahren Laufzeit und einer (fiktiven) Ratenhöhe von 603 Euro sollte nichts gegen die Vergabe sprechen (sofern alle anderen Voraussetzungen erfüllt sind!) Gehen wir also davon aus, dass Diethard  603 Euro für den Kredit zahlen und, wie oben genannt, Fixkosten in Höhe von 1.100 Euro bei einem Einkommen von 2.000 Euro hat, so bleiben nach Abzug 297 Euro übrig. Nicht viel, doch positiv ist positiv, und darauf kommt es bei der Kalkulation mit der fiktiven Rate an!

Bei der tatsächlichen Zinshöhe gestaltet sich die Sachlage dann naturgemäß noch besser. Denn der eigentliche Zinssatz beträgt nun nicht 4,00 % wie bei der fiktiven Rate, sondern 1,5 %. Konkret wirkt sich das auf die Ratenhohe wie folgt aus:

Laufzeit in Jahren Höhe monatliche Kreditrate
20 Jahre 483 Euro
25 Jahre 400 Euro
30 Jahre 345 Euro

Fazit

Gemäß den monatlichen Kreditraten unter Berücksichtigung der fiktiven, als auch der tatsächlichen Rate lässt sich sagen, dass ein Kreditbetrag von 100.000 Euro für ein Einkommen von 2.000 Euro netto durchaus machbar ist. Immerhin bleibt Diethard mit der tatsächlichen Ratenhöhe von 1,5 % ein monatlich freier Betrag zwischen 417 und 555 Euro übrig. Die Leistbarkeit ist somit gegeben.

150.000 Euro Kredit bei 2000 netto?

Gehen wir nun davon aus, dass Diethard bei selben Fixkosten und Einkommen nicht 100.000 Euro benötigt, sondern 150.000. Wie hoch sollte dann sein Netto-Einkommen wohl sein? Nun, unter erneuter Berücksichtigung der fiktiven Rate und unter der Annahme eines Zinssatzes in Höhe von 1,5 % sind folgende Mindesteinkommen, je nach Laufzeit, notwendig:

Laufzeit in Jahren Mindesteinkommen pro Monat netto
20 Jahre 2.005 Euro
25 Jahre 1.889 Euro
30 Jahre 1.814 Euro

Wie viel Kredit bekommt man mit 2000 netto?

Anhand des Beispiels bewegt sich die Kredithöhe bei einem Nettoeinkommen von 2.000 Euro pro Monat folglich bei etwa 150.000 Euro. 

Aber wie bereits erwähnt, die Beträge können in Abhängigkeit der Bonität, Sicherheiten, Haushaltsrechnung, Anzahl der Kreditnehmer u. dgl. variieren. Dieses Beispiel dient lediglich einer ersten Orientierung. Detaillierte Informationen zu deinem maximalen Kreditbetrag auf Basis deines Einkommens und deines persönlichen Sachverhalts bekommst du kostenlos und unverbindlich in unserer Filiale in DEINER NÄHE!

Berechne jetzt dein mögliches Eigentum!

6
12
18
24
30

Mietdauer im Jahre:

inkl. 2 % Indexanpassung

Unser Eigentumsrechner dient ausschließlich als Orientierungshilfe, was Sie sich leisten könnten, wenn Sie Ihr Geld nicht für Miete ausgeben, sondern damit Eigentum anschaffen würden. Es handelt sich dabei lediglich um einen Referenzwert und um kein verbindliches Angebot gemäß §12 Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz (HIKrG). Bei der Berechnung wurden keine Spesen berücksichtigt und jede Haftung für eine mögliche Fehlfunktionen wird ausgeschlossen. Wir weisen darauf hin, dass die angezeigten Kreditkonditionen bonitätsunabhängig und änderbar sind. Die endgültigen Konditionen und die resultierende Ratenhöhe können erst nach erfolgter Kreditwürdigkeits- und Bonitätsprüfung durch das kreditgewährende Geldinstitut festgelegt werden. Hinweis: Ein Kredit kann durch ein Kreditinstitut nicht gewährt werden, wenn der Kreditgeber nicht imstande ist eine Kreditwürdigkeitsprüfung vorzunehmen, weil sich der Verbraucher weigert, die für die Prüfung seiner Kreditwürdigkeit erforderlichen Informationen oder Nachweis zu legen.


load