Investition Vorsorge Anlage Wohnung
← Kredit-Wissen

Vorsorgewohnungen – berühmt, beliebt, berüchtigt

21. Juni 2021
2 Bewertungen

Wer Geld anlegen möchte, entscheidet sich hierzulande gern für die sogenannte „Vorsorgewohnungen“. Das Prinzip dahinter ist recht einfach und schnell erklärt. Man kauft eine Wohnung, vermietet diese und die Mieteinnahmen bedienen den laufenden KREDIT, der für die Wohnung aufgenommen wurde. Nach Laufzeitende kann man die Immobilie selbst beziehen, oder aber weiter vermieten. Doch es gibt einen Haken.


Der Ansturm auf Vorsorgewohnungen scheint seit 2009 ungebrochen. Die Wirtschafts- und Finanzkrise führte mitunter dazu, dass die Investition in IMMOBILIEN neu entdeckt wurde. In Innsbruck wurde beispielsweise erst vor kurzem ein Objekt mit mehreren 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen errichtet. Geeignet für Studenten und besonders für Vorsorgewohnungs-Investoren.

Unterschied zwischen Vorsorgewohnungen und Anlagewohnungen

Der Unterschied zwischen den Begriffen „Vorsorgewohnungen“ und „Anlagewohnungen“ ist verschwindend gering, dennoch erwähnenswert. Vorsorgewohnungen meinen in den meisten Fällen eine IMMOBILIE im Neubau-Bereich mit dem Zweck sein Geld zu vermehren. Die Anlagewohnung hingegen ist meist eine Altbauwohnung, inklusive Mieter, welche mit übernommen werden. Bei der Anlagewohnung fällt die Absicht des Eigengebrauchs in den meisten Fällen weg.

Die Vorsteuer-Vorsorge-Finte

Ist man auf der Suche nach einer Vorsorge- bzw. Anlagewohnung, so kommen einige Faktoren ins Spiel.

„Bei Vorsorgewohnungen sollte man sich zuallererst die Frage stellen, welcher Anlagetyp man selber ist“, weiß Reinhard Rosenstatter, geprüfter Finanzdienstleister und schlau-finanziert-Geschäftsführer. „Es stellt sich also die Frage, ob man sein Geld sichern, oder aber ein Zusatzeinkommen schaffen will“, so Rosenstatter weiter. Warum diese Frage so wichtig ist, begründet sich darin, dass eine Vermietung zu steuerlichen Begünstigungen führen kann. „Entscheidet man sich für die Vermietung der Vorsorgewohnung, so kann zum Beispiel die Vorsteuer geltend gemacht werden. Der Haken an der Sache ist der, dass die Wohnung über die gesamte Kreditlaufzeit vermietet werden muss. Steuerbegünstigung gehen durch die Mieteinnahmen als Umsatzsteuer daher wieder an den Staat zurück“, weiß Rosenstatter.

Wer sich unsicher ist, die Wohnung für die kommenden 20 Jahre zu vermieten, sollte auf die Zuckerl vom Staat verzichten. Oder es kommt womöglich zu einer bösen Steuernachzahlung. Gründe könnten beispielsweise die Notwendigkeit des Eigengebrauchs oder Verkaufs sein. Oder aber, dass der Mieter nicht in der Lage ist, seinen Mietzins zu zahlen um damit die KREDITRATEN zu tilgen. Erwirbt man eine Vorsorgewohnung mittels Fremdkapital, sollte man bedenken, dass dieses Vorhaben auch stark vom Mieter abhängig ist.

Auf die Größe kommt es an

Bei der Wahl der Vorsorge-Immobilie kommt es aber auch stark auf die Größe der Wohnung an. Waren Altbau-Garconnieren vor 20 Jahren noch Ladenhüter, sind sie heute der Renner. Der Grund: Während die Löhne stagnierten, ist der Quadratmeterpreis rasant gestiegen. Das Resultat: Für das gleiche Geld bekommt man heute weniger.

„Bei Vorsorgewohnungen kommt es immer auf den Markt an. Aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklungen sollte man darauf achten, dass der Markt sich vergrößert, je kleiner die Wohnung ist. Der Interessentenkreis für große Wohnungen wird stetig kleiner. Diese sparen entweder selbst auf eine Immobilie, oder aber können sich die Miete in dieser Preisklasse schlichtweg nicht mehr leisten “, weiß Rosenstatter.

Berechne jetzt wie viel du dir leisten kannst!

6
12
18
24
30

Laufzeit in jahre

0 %
1 %
2 %
3 %
4 %

Zinssatz

Vergleiche die Angebote von unseren
6o Partner-Banken und sichere dir die besten Konditionen

Unser Kreditraten-Rechner dient ausschließlich als Orientierungshilfe und dazu, dass Sie sich ein Bild über die Höhe der Kreditrate für Ihre Wunschfinanzierung machen können. Es handelt sich dabei lediglich um einen Referenzwert und um kein verbindliches Angebot gemäß §12 Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz (HIKrG). Bei der Berechnung wurden keine Spesen berücksichtigt und jede Haftung für eine mögliche Fehlfunktionen wird ausgeschlossen. Wir weisen darauf hin, dass die angezeigten Kreditkonditionen bonitätsunabhängig und änderbar sind. Die endgültigen Konditionen und die resultierende Ratenhöhe können erst nach erfolgter Kreditwürdigkeits- und Bonitätsprüfung durch das kreditgewährende Geldinstitut festgelegt werden. Hinweis: Ein Kredit kann durch ein Kreditinstitut nicht gewährt werden, wenn der Kreditgeber nicht imstande ist eine Kreditwürdigkeitsprüfung vorzunehmen, weil sich der Verbraucher weigert, die für die Prüfung seiner Kreditwürdigkeit erforderlichen Informationen oder Nachweis zu legen.

Vorsorgewohnungen – berühmt, beliebt, berüchtigt: Reinhard Rosenstatter

Reinhard Rosenstatter

Geschäftsführer, geprüfter Finanzdienstleister

Ich wurde geboren......
als Sohn und Bruder permanent arbeitender Menschen.
Ich komme aus......
einfachen Verhältnissen.
In meinem Leben finanzierte ich bisher......
so manch schwierigen Fall.
Bei meiner Arbeit mag ich am liebsten......
nicht gestört werden.
schlau-finanziert ist......
nach meiner Familie mein Leben.
Empfehlen kann ich vor allem......
Ausdauersport zum Ausgleich.
Bei schlau-finanziert bin ich......
zum Glück einer der Chefs!
Zum ganzen Interview

load