Wer sind die Menschen von schlau-finanziert? Wo kommen sie her, was treibt sie an? Seit April erfreuen wir uns über die Mitarbeit im Finanzierungs-Innendienst durch Sylvia Lackner. Auch sie haben wir zum Kennenlern-Gespräch gebeten.

Sylvia, wo kommst du so her?

„Ich stamme aus dem wunderschönen Bayernland, also von nebenan!“

Nun bist du bei schlau-finanziert im Innendienst,…

„Ja, genau so ist es. Nach 20 Jahren Bankerfahrung in Österreich und Deutschland als Kreditreferentin und Mitarbeiterin in der Innenrevision habe ich unzählige Finanzierungsprojekte abgewickelt und konnte so jede Menge Know-How aufbauen. Vor allem die Finanzierung von Wohnkrediten haben mich immer besonders gereizt, da Finanzierungen aus diesem Bereich oftmals besonders komplex und entsprechend herausfordernd sind. Ich habe über die Jahre festgestellt, dass mir Wohnkredite besonders liegen und von mir nicht nur den Einsatz von meinem Erfahrungswissen fordern, sondern auch ein gewisses Maß an Kreativität. Es macht mir Spaß, übergeordnete Zusammenhänge zu identifizieren und gebündelt in einem Finanzierungsprojekt zum erfolgreichen Abschluss zu bringen.“

Was ist dir besonders wichtig?

„In Puncto Kunden: Dass jede Finanzierung auch wirklich zu den Lebensverhältnissen passt. Es macht weder für mich, noch für den Kunden und auch nicht für die Bank Sinn, wenn der Kunde durch seinen Wohnkredit maximal belastet ist und dadurch enorme Einbußen der Lebensqualität verzeichnet. In Puncto Arbeit: Nun, eben auch eine ähnliche Art von Harmonie. Wenn meine Überzeugung, Einstellung und Ideologie nicht mit dem Unternehmen oder den Kollegen übereinstimmt und Dinge auf Biegen und Brechen erzwungen werden, wird über kurz oder lang meine Moral leiden. Für mich ist der harmonische Umgang miteinander – also zwischen meinen Vorgesetzten, den Kollegen, den Kunden, den Banken und mir – enorm wichtig, weil ich davon überzeugt bin, dass nur auf diese Weise eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit funktionieren kann. Transparenz und Verständlichkeit spielt dabei natürlich auch eine große Rolle und daher erlebe ich mich oft im Kundengespräch, dass ich die Dinge lieber mehrfach wiederhole, als dass der Kunde sich unsicher ist.“

Sylvia, schlau-finanziert ist,…?

„… die alternative zur Hausbank. … objektive Beratung. … maßgeschneiderter Angebotsvergleich. … ein Pool von Finanzierungsexperten. … eine sinnvolle Anlaufstelle für Häuslbauer und Wohnungskäufer. … eine richtig gute Idee, wenn man sich mit Finanzierungen nicht so gut auskennt und Hilfe sucht.“