Wer sind die Menschen von schlau-finanziert? Wo kommen sie her, was treibt sie an? Was unseren First-Level-Support Stefan Pieringer so antreibt, geht aus seinem Interview ganz klar hervor…

Stefan, aus welcher Ecke des Landes stammst du?

„Geboren wurde ich in Steyr, heute wohne ich allerdings in Haag in Niederösterreich. Dort ist es sehr ländlich.“

Stefan, du als IT’ler,.. wenn zu dir jemand ins Büro kommt,…?

„… schaue ich zuerst weg und hoffe, dass ich nicht gesehen werde. Ich bin schüchtern. Sehr schüchtern.“

… was kannst du demnach am besten?

„Zocken. Keine Frage. Oder Karteln. So wie „Magic: The Gathering“. Oder eben warten auf „Cyberpunk 2077″. Das ist ein Computer-Spiel.“

Stefan, was warst du bisher?

„Ich war schon so einiges: zockender Schüler, zockender Student, zockender Philanthrop, zockender Verkäufer, zockender Hedonist und vieles mehr!“

Stefan, finanziertst du derzeit selber?

„Nur meine Spielsucht – aber keine Sorge! Ich arbeite daran!“