Wer sind die Menschen von schlau-finanziert? Wo kommen sie her, was treibt sie an? Daniel Bräuer, am Standort in Linz, fungiert nicht nur als DIE Stimme am Telefon, sondern ist neben der Kundenbetreuung auch als Sachbearbeiter und in der Qualitätssicherung tätig.

Daniel, wo kommst du her?

„Geografisch gesehen stamme ich aus Wels und lebe mit meiner vierköpfigen Familie auch heute noch dort. Beruflich betrachtet bin ich gelernter Medienfachmann, Bürokaufmann und Telefonist.“

Daniel, was kannst du am besten?

„Ich denke schon, dass meine wahrscheinlich größte Stärke in der Kommunikation liegt. Ich rede grundsätzlich gerne, bin ein Menschenfreund und habe auch keine Scheu vorm Telefon. Hinzu kommt, dass ich durch meine Ruhe eigentlich nicht aus dem Konzept zu bringen bin. Für mich liegt aber auch gerade darin die Profession, immer höflich und sachlich zu bleiben und keine Unterhaltung auf emotionaler Ebene zu führen. Ich glaube, ich bin schon ein recht solider Telefonist und für jene, die sich am Telefon gerne abreagieren, eine echte Herausforderung! Seitdem ich bei schlau-finanziert bin, haben sich solche Fälle allerdings auf 0 reduziert.“

Daniel, was magst du bei deiner Arbeit am liebsten?

„Ganz wichtig ist für mich der Kundenkontakt, denn ich bin durch meine Tätigkeit quasi an der Front der Verbesserungsvorschläge und eine entsprechend hohe Verantwortung kommt mir hierbei zu. Wenn ich mich zum Beispiel zum Abschluss einer Finanzierung beim Kunden erkundige, ob alles gepasst hat, ob wir etwas besser hätten machen können, wie zufrieden der Kunde mit unserem Finanzierungsberater war, dann sind das die wertvollsten Informationen überhaupt. Entsprechend ernst nehmen wir daher auch dieses Feedback unserer Kunden und das wird von mir natürlich 1:1 an die Geschäftsleitung weitergeleitet. Die Sicherung und Kontrolle der hohen Beratungsqualität obliegt sozusagen mir und meiner Gesprächsführung.“

Daniel, schlau-finanziert ist,…?

„… für mich? Ein super Arbeitgeber! Für Kunden die wohl beste Lösung ihren Wohntraum so kostengünstig wie möglich zu finanzieren.“

Daniel, was findest du besonders toll?

„Meine netten Kollegen die unter anderem fast täglich für meine vielfältige Verköstigung sorgen!“