Wer sind die Menschen von schlau-finanziert? Wo kommen sie her, was treibt sie an? Auch unsere Zentrale in Lamprechtshausen (SBG) wächst immer weiter. Unser neues Team-Mitglied: Christian Obererlacher! Wir haben auch ihn zum Gespräch gebeten…

Christian, was kannst du uns über deine Vergangenheit verraten?

“Nun beispielsweise, dass man sich mein Geburtsdatum recht leicht merken kann. Es ist nämlich der 12.12. Die Jahreszahl bleibt natürlich geheim! Ansonsten kann ich verraten, dass ich ursprünglich aus Elixhausen bei Salzburg komme. Mittlerweile hat es mich aber ins 15-km-entfernte Wals verschlagen. Dort ist es, so wie in Salzburg eben generell, auch recht schön. Man kann also durchaus sagen, dass ich ein überzeugter Salzburger bin.”

… und was gibt es über deine Finanzierungs-Vergangenheit zu sagen?

“Wo fange ich da an? Grundsätzlich zähle ich mittlerweile über 15 Jahre Finanzierungserfahrung durch meine langjährige Tätigkeit bei mehreren Banken in der Region. Dementsprechend finanzierte ich so gut wie alles. Also Autos, Gärten, Gewerbe, Firmen, Urlaube und was man eben alles so finanzieren kann. Aber mein Schwerpunkt lag immer beim Wohnkredit. Das ist einfach die größte Herausforderung und macht am meisten Spaß. Ich habe mich in der Vergangenheit immer sehr gefreut, wenn ich ein Wohnprojekt auf meinen Tisch bekommen habe. Man kann sich also vorstellen, wie ich mich jetzt jeden Tag freue!”

Warum genau?

“Naja, einerseits da bei einem Wohnkredit sehr viele Punkte berücksichtigt werden müssen. Beispielsweise die HAUSHALTSRECHNUNG muss stimmen, auch unter Berücksichtigung der FIKTIVEN RATE. Dann geht es zudem um die BONITÄT. Andererseits geht es um die langfristig beste Entscheidung der Konditionen. Es summieren sich einfach die individuellen Einzelteile. Nur wenn alles perfekt ineinander greift, kann man auch vom optimalen Wohnkredit sprechen. Und eben genau diese genaue Abstimmung und Umsetzung ist die große Herausforderung. Schön ist dabei vor allem auch, dass ich nun mein jahrelanges Wissen gezielt einsetzen kann.”

Christian, wie kamst du auf schlau-finanziert?

“Ich kam noch während meiner Zeit bei der Bank mit schlau-finanziert in Berührung. Die Idee war für mich von Anfang an interessant und zugleich auch überaus spannend. Je länger ich die Entwicklung von schlau-finanziert beobachtete, desto größer wurde dementsprechend auch mein Wunsch, für meine Kunden auch aus dem Vollen zu schöpfen. Nun bin ich da und genieße die große Auswahl und die unschlagbaren Angebote, die ich nun vorschlagen kann. Es ist einfach etwas ganz anderes unabhängig arbeiten zu können und dürfen. Den Schritt hin zu schlau-finanziert habe ich also noch keine Sekunde bereut.”

Was kann Christian Obererlacher durch seine Erfahrung empfehlen?

“Ich kann Bewegung überhaupt sehr empfehlen. Vor allem im Bereich der Finanzen. So wie der Markt ständig in Bewegung ist, so sollte man auch mit einem bestehenden Kredit in Bewegung bleiben. Damit meine ich, dass man immer wieder prüfen lassen soll, ob es nicht aktuell günstigere Angebote gibt. Vor allem jetzt gerade schlummert ein irrsinniges Sparpotential in Umschuldungen. Am besten man kommt zu uns, wir rechnen das dann komplett durch. Natürlich unverbindlich. Der Kunde hat also keinen Aufwand, kann dadurch aber dauerhaft viel Geld sparen.”